Winterwandern

Pure Natur, Ruhe und kühle Alpenluft.

Eine Aussicht der anderen Art – hier auf 1600 m. ü. M. finden Sie intakte Natur & Ruhe auf dem See. Geniesser lädt das Restaurant am Oeschinensee mit Bio-Lamm vom eigenen Hof und Kaminfeuer ein.

Ein Tagesausflug im Schnee – Erholung garantiert!

Auf dem gemütlichen Spaziergang vom Bahnhof Kandersteg zu der Talstation (20 Minuten) können Sie ein wenig vom Charme des authentischen Bergdorfes aufsaugen. Die Fahrt mit den Panoramagondeln bietet schöne Aussichten über Kandersteg und die umliegenden Berner Oberländer Berge. Von der Bergstation wandern Sie durch die verschneite Winterlandschaft zum Oeschinensee.

Von der Bergstation führt eine direkte Route  (30′) oder die Alternative via Läger (45′) zum gefrorenen See.
Tipp: Rundweg Bergstation via Läger (mit toller Aussicht) zum Oeschinensee, kurzer Abstecher auf den gefrorenen See (Ice Walk) und anschliessend den direkten Rückweg zur Bergstation. Alles zusammen gemütliche 2 Stunden Fussmarsch.  

Das Berghotel Oeschinensee ist Ausgangspunkt für verschiedene Wege um oder auf den See:
– Wanderweg zum Eisturm, linkes Seeufer 30 Minuten
– Ice Walk – Winterwanderweg auf dem gefrorenen See, kurze (30 Minuten) & lange Runde (90 Minuten)

Als ideale Kombination bietet sich die entspannte Anreise mit dem RegioExpress Lötschberger der BLS.

Ice Walk auf dem gefrorenen See

Einmalig und ruhig ist der Ice Walk im Unesco Welterbe. Bestaunen Sie die weisse Winterlandschaft und die Berggipfel, der verschneite Bergsee zeigt sich von seiner winterlichen Seite. Zwei unterschiedlich lange Wege führen über die dicke Eisschicht. Ein Erlebnis der besonderen Art!

Die Wege von der Bergstation zum See werden maschinell präpariert. Mit solidem Schuhwerk sind diese gut machbar. Der Ice Walk auf dem See ist nur bei genügend Eisdicke begehbar. Die Eisdicke und der Zugang auf den See werden überwacht. Eine Freigabe erfolgt nur bei genügender Eisdicke. Das Verlassen des Ice Walks erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie die entsprechenden Informationen am Zutrittspunkt direkt am See.

Schneeschuhtrail – Weg nach Kandersteg

Von Kandersteg zur Bergstation führt ein schwieriger, steiler Schneeschuhtrail. Dieser ist jeweils nur bei bei guten Verhältnissen geöffnet. Bei Neuschnee herrscht Lawinengefahr – der Weg ist gesperrt. Wir raten den Besuchern vom Oeschinensee die Anreise von Kandersteg mittels Gondelbahn.

Alle restlichen Wege von Kandersteg zum Oeschinensee sind gesperrt. Das Begehen der Skipiste ist gefährlich und nicht gestattet – Kollisionsgefahr.

Fondue 2 Go - mach «dein eigenes Ding» mit Aussicht, Frischluft und Abenteuer!Jetzt reservieren