Bitte beachten Sie das behördliche Feuerverbot im Wald und Waldesnähe (50m).

#Bergsommer

Erholung, Genuss und Spass

Mieten Sie ein Ruderboot und erkunden Sie den See bei einer romantischen Bootsfahrt oder um die Angelschnur auszuwerfen. Möglicherweise haben Sie ja Glück und ziehen einen Fisch an Land. Ob beim Wandern, Rodeln oder am blauen Wunder: Lassen Sie die Seele baumeln und geniessen Sie den herrlichen Blick auf die Bergwelt der Blüemlisalp-Gruppe.

Zum See

Nach etwa 30 Minuten Spazierweg erreichen Sie den Oeschinensee. Es gibt auch einen Transport von der Gondelbahn bis zum Berghotel Oeschinensee: Der E-Shuttle Bus. Das umweltfreundliche Elektromobil fährt täglich von 11:30 bis 17:00 Uhr jeweils im Halbstundentakt.

Wanderinfo

Geniessen Sie den Bergsommer und den türkisblauen Oeschinensee mit der imposanten Bergwelt. Wandernp Sie zum Oeschinensee, verweilen Sie gemütlich am Ufer oder geniessen Sie eine Bootsfahrt. Es stehen Schliessfächer in verschiedenen Grössen bereit, damit Sie ihr Reisegepäck sicher und bequem bei der Gondelbahnstation deponieren können. Elektro-Shuttle zum Oeschinensee: Personen mit eingeschränkter Mobilität haben immer Vortritt. Bitte beachten Sie: Eingeschränkte Verfügbarkeit von Plätzen für andere Personen.

Sommerfahrplan 2022

14.05.2022 bis 10.06.2022 

08.30 - 17.00 Uhr

11.06.2022 bis 18.09.2022 

08.30 - 18.00 Uhr

19.09.2022 bis 23.10.2022 

08.30 - 17.00 Uhr

*letzte Bergfahrt

17.50 Uhr

*Letzte Bergfahrt 10 Minuten vor Betriebsschluss

Quelle: Swiss Drone AS

Mountainbikes & fahrtüchtige Sportgeräte

Seit 2019 besteht ein permanentes Sperrgebiet des Gefahrengebiets «Spitze Stei». Hierbei wurde auch die geteerte Fahrstrasse von Oeschinen nach Kandersteg gesperrt. Die aktuelle Strasse ist eine Notstrasse – nur für Transporte und Autoverkehr.  

Im letzten Sommer wurden häufig und teils sehr gefährliche Situationen im Zusammenhang mit Fahrrädern festgestellt: Kollisionen mit Fussgängern, Transportfahrzeugen oder selbstverschuldete Stürze. Die Alpgenossenschaft Oeschinenholz als Grund- und Strasseneigentümer hat sich entschieden, das bestehende Fahrverbot für Unberechtigte zu verschärfen. 

Bei Transport von Sportgeräten im Winter wie auch im Sommer, haftet die Gondelbahn Kandersteg Oeschinensee AG bei Unfällen. Der Verwaltungsrat hat entschieden, dass er diese Verantwortung im Sommer nicht übernehmen will. Der Transport von Fahrrädern oder gefährlichen Sportgeräten wird daher ab Sommer 2021 nicht mehr durchgeführt. 

Wir bedauern diesen Entscheid sehr, die Sicherheit der Besucher hat jedoch oberste Priorität.  

Weitere Informationen zum Sperrgebiet «Spitze Stei» finden Sie auf der Website der Gemeinde Kandersteg.