#Berghistorik

Entstehung des Oeschinensee

Die Entstehung des Öschinensee erfolgte durch mehrere Bergrutsche der Flanken des Fründenhorns und des Doldenhorns. Seit 2007 gehört der Oeschinensee zum erweiterten UNESCO-Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch.

Entstehung vom Oeschisee

Dabei haben die am Doldenhorn auf 2100 Höhenmetern abgebrochenen Schuttmassen mit einem Volumen von weit über hundert Millionen Kubikmetern einen natürlichen Staudamm gebildet. Das Felsmaterial ist bis heute wasserdurchlässig, weshalb der Oeschinensee unterirdisch entwässert wird.