Die Region Oeschinensee ist geschlossen. Gondelbahn, Schlittenbahn, Skilifte und Restaurants sind nicht in Betrieb.

Familienplausch

Baden, Rodeln oder Relaxen

Bei uns am Oeschinensee wird es Ihnen und Ihren Kindern ganz sicher nicht langweilig. Ob Sie auf der Rodelbahn den Spass geniessen, mit einem Boot auf dem See rudern, einen Sprung ins kühle Nass wagen, Ihr Glück beim Fischen versuchen, bei einer der Feuerstellen Ihr Pic Nic auspacken oder sich bei einem feinen Essen auf der Aussichtsterrasse des Hotel Restaurant Oeschinensees verwöhnen lassen, die Möglichkeiten sind vielseitig.

Im Hotel Restaurant Oeschinensee sind auch kleine Gäste herzlich willkommen, alle Kinderteller kommen mit einer Überraschung, Kinderstühle sowie ein Wickeltisch stehen zur Verfügung. Der Spielplatz befindet sich nur 100 Meter neben der Aussichtsterrasse des Restaurants und ist von dort aus gut überblickter.

Betreten Sie das Unesco Welterbe am Oeschinensee – bei der symbolischen Portalsäule am Ufer des Sees beginnt das Unesco Gebiet. Durch die Aufnahme ins Welterbe wird unterstrichen, dass der Oeschinensee weltweit ein wahrlich einzigartiger Ort ist. Im Portfolio des durch die vereinten Nationen (UNO) getragenen Welterbes finden sich unter anderem die Altstadt von Bern, das Great Barrier Reef (AUS), das Schloss Versailles (F) oder der Grand Canyon (USA). Diese Welterbstätte, das grösste zusammenhängende vergletscherte Gebiet Eurasiens mit Eiger, Mönch und Jungfrau sowie dem grossen Aletschgletscher, repräsentiert das Herz der Alpen und besitzt auf über 850 km2 Landschaften herausragender Schönheit. Sie umfasst eine der spektakulärsten Hochgebirgslandschaften der Welt, welche in dynamischer Symbiose mit der umgebenden Kulturlandschaft steht. Von mediterran anmutenden Steppenlandschaften bis zu den Gletschern erstreckt sie sich über alle Vegetationsstufen und ist hervorragendes Beispiel für die Entstehung der Gebirge und Gletscher sowie für den aktuellen Klimawandel.
Tauchen auch Sie ein in die einmalige Naturlandschaft rund um den Oeschinensee. Entdecken Sie die faszinierende Flora, von der stämmigen Bergtanne über die Alpenrose bis zum Edelweiss, beobachten Sie Steinböcke, Adler, Gämsen und Murmeltiere bei ihrem Treiben in der freien Natur. Von Mitte Juni bis Ende August sind rund um den Oeschinensee Kühe mit ihren grossen Glocken anzutreffen. Blühende Alpweiden, sprudelnde Bergbäche, vergletscherte Berggipfel – die Natur rund um den Oeschinensee ist atemberaubend und voller Kraft und Energie.
Erfrischend im Sommer, glasklar im Herbst, eisig im Winter und türkisblau im Frühling: der Oeschinensee. Der Weg des Wassers ist vielseitig. Unterirdisch abfliessend wird das Oeschiwasser gefasst und durch mehrere Turbinen zur Ökostromproduktion genutzt. Gefiltert und entkeimt findet es anschliessend in Form von Trinkwasser in jeden Haushalt von Kandersteg – vielleicht das Erfolgsgeheimnis warum die Kandersteger so gesund und kräftig sind… Das Trinkwasser am Oeschinensee wird aus hauseigenen Quellen bezogen, welche sich weit über den Ufern des Sees befinden. Die Qualität unseres Wassers ist sehr hoch und der Kalkgehalt liegt bei 8.2°f (frz. Härtegrad).

LWK - Ökostromproduktion mit Wasser vom Oeschinensee (auf Anfrage auch Führungen)

Lust auf mehr Familienspass...? Schauen Sie unter: http://www.schweiz-ferien.info